Stefan Wieder / Supply Management
 mit Schwerpunkt China 

Erfurter Ring 9
67071 Ludwigshafen
Tel: 0049 (0) 6237 976111
Fax: 0049 (0) 3212 1016180

"Seit über 15 Jahren unterstütze ich große
Deutsche Unternehmen bei Produktionen in China"

Impressum



 

 

KOPIEREN CHINESEN MEINE WAREN UND VERKAUFEN DIESE AN ANDERE WEITER?  

Ohne etwas "vorzugaukeln", dies kann passieren!


Die etwas größeren Fabriken halten sich meist an vertragliche Abmachungen, wobei die kleineren Fabriken gerne im "hier und jetzt" denken. Wenn ein kleinerer chinesischer Lieferant z.B. für Sie Spritzgussteile nach Ihrer Zeichnung und Besonderheiten fertigt und er sieht Möglichkeiten das gleiche Produkt an jemand anders zu verkaufen, wird es womöglich tun.
Die kleineren Fabrikbesitzer denken oft nicht soweit, dass man dann nichts mehr bestellt und langfristig dies für ihn vielleicht ein schlechteres Geschäft ist.

Bei den größeren Fabriken weiß man was es heißt, einen wichtigen Kunden zu verlieren der für tausende von USD Produkte pro Jahr bestellt.

Auf jeden Fall ist es immer ratsam, Verträge abzuschließen worin diese Dinge eindeutig geregelt sind und man zusätzlich noch ein Gebrauchsmusterschutz oder Patent für sein Produkt besitzt, für die Länder in die Sie Ihre Produkte verkaufen.

Dann können Sie zumindest den Verkauf in den jeweiligen Ländern unterbinden.

Gerichtliche Auseinandersetzungen mit chinesischen Herstellern sind so gut wie aussichtslos.